Anmelden
14.09.20191. Runde Juniorinnen U21A

Saisonstart für die jungen Zauberinnen geglückt

9472719e-328b-4446-8bea-1039e3db624c.JPGIn ihrer Heimhalle eröffneten die Wizards Bern Burgdorf die neue Saison. Der Gegner hiess Kloten-Dietlikon Jets und es galt ihn zu bezwingen. Das erste Drittel verlief relativ ruhig, beide Mannschaften hatten Mühe sich in der Offensive zu behaupten. Doch in der 10. Minute gelang es den Jets einen Treffer zu landen. Vanessa Basler konnte mit einem gezielten Schuss ihr Team in Führung bringen. Die Zürcherinnen lagen nun vorne und es ging mit dem Spielstand 0:1 in die Pause.

Doch im zweiten Drittel boten die Spielerinnen für etwas mehr Spannung. Gleich in der 21. Minute glichen die Wizards, durch die junge Spielerin Anja Wyss (Sara Christen), zum 1:1 aus. Nur sechs Minute später gingen die Bernerinnen in Führung. Der Treffer erzielte Ariane Siegenthaler mit der Vorlage von Jeanne Sollberger. Wegen einer Strafe mussten sich die Wizards in der Unterzahl beweisen. Lea Suter (Janine Czeschner) gelang es jedoch die Jets zurück ins Spiel zu holen. Somit stand 2:2 als es in die zweite Pause ging.

Die Zürcherinnen kamen motiviert aus der Pause zurück und die Wizards hatten Probleme sie im Griff zu behalten. Doch sie konnten den Spielstand weiterhin verteidigen. In der 54. Minute gelang es Anja Wyss (Michelle Wüthrich) die Bernerinnen wieder in Führung zu bringen. Kurz darauf erzielte Ariane Siegenthaler mit einem Pass von Chayenne Hofmann erneut ein Tor. Somit stand 4:2 für die Heimmannschaft. Doch das liess sich der Gegner nicht gefallen und verkürzte durch Janine Cadosch (Elena Steiner), zwei Minuten vor Matchende, zum 4:3. So wurde es nochmals spannend. Die Jets nahmen noch als letzten Versuch die Torhüterin heraus. Doch die Wizards Bern Burgdorf waren nicht mehr aufzuhalten. So endete das Spiel mit einem Sieg für die Heimmannschaft.