Anmelden
19.03.20173. + 4. Runde Playoffviertelfinal

Halbfinalqualifikation geschafft!

Die Wizards Bern Burgdorf qualifizieren sich dank einem 7:1-Heimsieg am Samstagabend sowie einem 3:2-Sieg nach Verlängerung auswärts am Sonntagnachmittag mit einem 3:1 in der Viertelfinalserie gegen Zug United für die Halbfinals. Gegner dort ist der amtierende Schweizermeister Piranha Chur.

Weiterlesen
12.03.20171. + 2. Runde Playoffviertelfinal

Ausgeglichene Viertelfinalserie gegen Zug United

In der Playoff-Viertelfinalserie zwischen den drittplatzierten Wizards Bern Burgdorf und dem sechstplatzierten Zug United steht es nach der Doppelrunde vom Wochenende 1:1. Dies nachdem zuerst Zug am Samstagabend 5:4 gewann und sich danach die Burgdorferinnen am Sonntagnachmittag mit 8:3 deutlich in die Serie zurückmeldeten.

Weiterlesen
26.02.2017Playoff Viertelfinal U21A

Aus und vorbei!

Eine schmerzhafte Niederlage fingen die Wizards am Sonntagnachmittag in Chur ein: Das fünfte Spiel der Viertelfinalserie ging mit 3:2 (1:0/1:1/1:1) nur knapp an die Piranhas. Damit ist für die Juniorinnen die Saison trotz einer starken Leistung in den Playoffs bereits zu Ende.

Weiterlesen
19.02.2017Playoff Viertelfinal U21A

Bittere Niederlage

In der vierten Playoffbegegnung mit Chur schafften es die Wizards nicht, ihr Potential auszuschöpfen und den Sack zuzumachen. Obwohl die Juniorinnen über weite Strecken ein gutes Spiel zeigten, zogen sie zum Schluss mit 4:6 (0:0/2:2/2:4) eine Niederlage ein, die sie sich wegen Eigenfehlern und mangelnder Disziplin selbst zuschreiben müssen.

Weiterlesen
19.02.201719. Runde Damen NLA

Klarer Sieg gegen Aufsteiger Red Lions Frauenfeld

Die Wizards Bern Burgdorf gewinnen am Samstagabend zu Hause gegen die Aufsteigerinnen Red Lions Frauenfeld ungefährdet hoch mit 12:5 (1:1:/5:3/6:1) und festigen somit ihren dritten Tabellenplatz, beziehungsweise sind somit noch immer dran am Spitzenduo Chur/Dietlikon.

Weiterlesen
18.02.2017Playoff Viertelfinale U21A

Fische zappeln nach Zitterpartie

Am Samstagmittag stand für die Wizards das dritte Playoffspiel in Chur an. Die Juniorinnen erkämpften sich den Sieg nach Penaltyschiessen mit einer grandiosen Teamleistung. Am Schluss stand es 4:5 (3:1/0:2/1:2) und somit in der Serie 1:2 für die Wizards.

Weiterlesen

nächstes Heimspiel NLA

Spiel 4 ev. So. 9. April 2017, 16.00 Uhr

neue Sporthalle Schützenmatt, Burgdorf

Playoff-Halbfinale in Chur

Spiel 1 Sa. 1. April 2017, 18.00 Uhr

Spiel 3 Sa. 8. April 2017, 18.00 Uhr

Spiel 5 ev. Mo. 17. April 2017, 18.00 Uhr

Rangliste

Probetrainings

Wir suchen interessierte und motivierte Spielerinnen!

  • Juniorinnen U17 jeweils Mittwoch's 18.00 bis 19.30 Uhr (Jg. 2003 oder älter)

  • Juniorinnen C jeweils Freitag's 18.00 bis 19.45 Uhr (Jg. 2004 oder jünger)

  • Trainingsort: Neue Sporthalle Schützematt, Burgdorf

  • Anmeldung erwünscht an ]=LiA`8kaxD^NVS*Z-@%]#[G&/YXX|fCk!RV55gP6zj

 

  • U21 am Donnerstag, 23. März von 19.00 - 21.00 Uhr, Mooshalle Gümligen

Unihockey-Akademie

Interessierst du dich auch für die Akademietrainings, respektive die Mitgliedschaft im Regionalen Leistungszentrum West? Im nächsten August fängt der neue Lehrgang an, zuvor kannst du schon Schnuppertrainings besuchen. Wer die Möglichkeit hat, kann bereits ab sofort ins Akademietraining einsteigen.

Infoabende in Langenthal und Solothurn
Zudem finden im Januar von diversen Schulen Informationsabende statt, wenn du dich für die Kombination Schule/Sport interessierst. Hier zwei Beispiele:

Die Info für die Talenförderklasse an der Sekundarschule Solothurn (Schützenmatt) findet am Montag 23. Januar 2017 statt. Infoblatt

Jenes für die Talentklasse Langenthal/Burgdorf/Huttwil ebenfalls am Montag, 23. Januar 2017 (19.00 Kreuzfeld Langenthal). Infoblatt

 

Dank dem Anschluss an das von Swiss-Unihockey lancierte und zertifizierte Unihockey Leistungszentrum West können Spielerinnen und Spieler aus allen Vereinen unter insgesamt acht Trainingsangeboten unter der Woche an den Standorten Burgdorf, Zuchwil und Hofwil auswählen. Geführt werden diese Trainings von den anerkannten Schweizer Trainern René Berliat, Lukas Schüepp und Thomas Berger. Mehr zur Akademie